SolaLuna

Design Light Series
Design Lampen Produkte

Powerful lights & tools for diving, home and office
Lichtstarke Leuchten & Zubehör für Tauchen, Zuhause und Büro



Herzlich Willkommen auf der SolaLuna-Webseite! (English below)

SolaLuna ist eine Produktlinie von Design-Leuchten.
Die Lampen sind in vielen unterschiedlichen Formen und Varianten erhältlich, für zahlreiche Anwendungsgebiete. Sie sind alle extrem hell, sehr einfach zu bedienen und mit den modernsten Technologien ausgestattet.

Bitte wählen Sie aus den verschiedenen Ausführungen und für die unterschiedlichen Anwendungen, Ihre passende Lampe aus.
Hierzu einfach unter den Links in der oberen Linkleiste "stöbern".
Wenn Sie kleine spezielle Anpassungen an Ihre Bedürfnisse bzw. Änderungen an den Ausführungen von SolaLuna wünschen, können Sie sehr gerne Kontakt zu uns aufnehmen.


Die Geburt von SolaLuna:

Die Entwicklung der SolaLuna - Tauchlampe ist aus folgenden Gründen geboren:
Vor einigen Jahren hatte ich eine Tauchlampe bzw. Unterwasser Video LED-Leuchte erworben. Die Qualität meiner Unterwasser Foto- und Filmaufnahmen erhöhte sich dadurch signifikant.
Da ich nur - im Schnitt - ein bis zwei Mal im Jahr tauchen gehe, liegt die Tauchlampe (neben dem anderen Tauch-Equipment) zwischen den Tauchreisen, die größte Zeit im Regal.
Nach einer einjährigen Pause, holte ich erwähnte Lampe wieder aus dem Regal, da eine weitere Tauchreise unmittelbar bevor stand.
Leider musste ich feststellen, das der Akku der Lampe sich in dieser Zeit vollkommen entladen hatte.
Als ich daraufhin den Akku der Leuchte wieder aufladen wollte, musste ich bedauerlicherweise feststellen, dass der Akku auf Grund seiner Tiefentladung unwiederruflich zerstört wurde.
Zwei wesentliche Entwicklungsfehler motivierten mich, eine Tauchlampe zu entwickeln, die u.a. diese beiden Fehler nicht haben.

Als Taucher und Unterwasser Foto- bzw. Videograf entwickelte ich eine Lampe, die - hinsichtlich auf einfachste Bedienung, Helligkeit, Akku-Ladegeschwindigkeit und vielen anderen Features - keine Wünsche mehr offen lassen sollte.
Es kamen Funktionen hinzu, die aus meinen Erfahrungen als Rescue-Diver, den Erlebnissen von verlorenen GoPros, Problemen am Flughafen, Schwierigkeiten mit dem wieder Aufladen des Akkus in Ländern wo die Netzspannung unzuverlässig ist und einiges mehr, entstanden sind.


Die SolaLuna - Philosophie:

Durch exzessiven, menschlichen Konsum nimmt unsere Umwelt immer mehr Schaden.
Nicht nur als TaucherInnen sollten wir auf unserer Erde zunehmend als ForscherIn und BeobachterIn agieren und bedachter und nachhaltiger handeln.

Bezogen auf SolaLuna wurden bei der Entwicklung und wird bei der Herstellung bewusst überlegt, welche Mechanismen unserer Umwelt am wenigsten schaden.
Das komplexe Thema betrifft verwendete Materialen, Herstellungsprozesse, aber auch Arbeitsbedingungen - lokal und global.
Die Konsequenzen dieser Überlegungen sind Folgende:
Es wäre viel kostengünstiger, die Tauchlampe in so genannten "Billiglohnländern" fertigen zu lassen.
Allerdings sind die Arbeitsbedingungen dort inhuman und die Produktionsverfahren oft höchst umweltschädlich.
Außerdem würde der Transport der Baugruppen zusätzlich unser Klima belasten.
Alle Baugruppen der Tauchlampe werden daher in Berlin und der näheren Umgebung gefertigt.
Der Zusammenbau der Baugruppen, einzelne Fertigungsschritte sowie Prüfung und Versand erfolgen in einem kollektiven Arbeitsprozess in Berlin-Kreuzberg.

Elektronische Bauteile bestehen nicht selten aus Rohstoffen, die aus sogenannten "Konfliktländern" (das Wort allein ist schon ein Euphemismus: Letztlich sind Länder mit Kinderarbeit, rassistischen, sexistischen, menschenverachtenden Prinzipien, etc. gemeint) kommen, z.B. Kobalt, Tantal und Gold.
Bei der Elektronikentwicklung wurde daher vermieden, Bauteile einzusetzen, die diese Stoffe beinhalten.
Da, wo es keine Alternativen gibt, werden Bauteile eingesetzt, dessen Rohstoffe nicht aus Ländern mit unmenschlichen Arbeitsbedingungen kommen.
Giftige Schwermetalle - wie Blei, Quecksilber und Cadmium - sind in SolaLuna gar nicht enthalten.

Leider gibt es immer mehr Geräte, die auf dem Müll landen, nur weil der Akku verbraucht und nicht austauschbar ist.
Oder weil aus kommerziellen Gründen das Gerät so konstruiert ist, dass es nach Ablauf der Garantie ausfällt.
Anders bei SolaLuna:
Die Tauchlampe ist so konstruiert, dass die einzelnen Baugruppen nicht überlastet werden.
Die Baugruppen sind nicht unterdimensioniert bzw. gehen nicht an ihre Grenzen auf Kosten der Betriebsdauer.
Natürlich kann es sein, dass die Lampe mal einen Defekt hat.
Das Gerät sollte dann repariert und nicht komplett ersetzt werden.
BenutzerInnen von SolaLuna können auch nach Ablauf der Garantie einzelne, defekte Baugruppen einfach selbst austauschen - gerne mit persönlicher Beratung und Hilfe.

Zahlreiche Studien belegen die Schädlichkeit von elektromagnetischen Emissionen, sogenanntem "Elektrosmog".
Das sind Strahlungen, die durch elektronische Geräte ausgesendet werden können.
SolaLuna ist in einem EMV-Labor in Berlin-Neukölln hinsichtlich der Abgabe dieser Strahlen und deren Immunität geprüft worden:
Die Tauchlampe sendet keinen "Elektrosmog" aus.

Bitte helfen Sie mit, durch bewusstes und nachhaltiges Handeln, respektvollen Umgang mit der Natur und universeller Liebe zu Allem, das Leben auf unserer Erde zu erhalten.
Wir alle tragen dazu bei, dass die Welt ist, wie sie ist und sein wird.
Mit jeder einzelnen Handlung, egal, wie klein sie zunächst scheint, können wir einen Schmetterlingseffekt auslösen.

Das ist Kausalität, Ursache und Wirkung, bzw. Karma.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Welcome to the SolaLuna website!

SolaLuna is a product line of designer luminaires.
The lamps are available in many different shapes and variants, for numerous applications. They are all extremely bright, very easy to use and equipped with the latest technologies.

Please choose your suitable lamp from the different versions and for the different applications.
Simply "browse" under the links in the upper link bar.
If you wish small special adaptations to your needs or changes to the versions of SolaLuna, you are very welcome to contact us.


The birth of SolaLuna:

The development of the SolaLuna - diving lamp is born for the following reasons:
A few years ago I had purchased a diving lamp or underwater video LED light. The quality of my underwater photos and movies increased significantly.
Since I dive only - on average - once or twice a year, the diving lamp (next to the other diving equipment) lies between the diving trips, the largest time in the shelf.
After a one year break, I took the mentioned lamp off the shelf again, as another dive trip was imminent.
Unfortunately I had to find out that the battery of the lamp had completely discharged during this time.
When I then wanted to recharge the battery of the lamp, I unfortunately had to find out that the battery was irrevocably destroyed due to its deep discharge.
Two essential development mistakes motivated me to develop a diving lamp, which among other things do not have these two mistakes.

As a diver and underwater photographer and videographer I developed a lamp which - regarding easiest operation, brightness, battery charging speed and many other features - should leave nothing to be desired.
There were additional functions, which were developed from my experiences as Rescue Diver, the experiences of lost GoPros, problems at the airport, difficulties with recharging the battery in countries where the mains voltage is unreliable and some more.


The SolaLuna philosophy:

Through excessive, human consumption our environment takes more and more damage.
Not only as divers we should increasingly act as researchers and observers on our planet and act more thoughtfully and sustainably.

With regard to SolaLuna, the development and production of which mechanisms cause the least damage to our environment has been consciously considered.
The complex issue concerns materials used, manufacturing processes, but also working conditions - both local and global.
The consequences of these considerations are as follows:
It would be much cheaper to have the diving lamp manufactured in so-called "low-wage countries".
However, the working conditions there are inhumane and the production processes are often highly harmful to the environment.
In addition, the transport of the components would also have a negative impact on our climate.
All components of the diving lamp are therefore manufactured in Berlin and the surrounding area.
The assembly of the assemblies, individual production steps as well as testing and shipping are carried out in a collective work process in Berlin-Kreuzberg.

Electronic components often consist of raw materials that come from so-called "conflict countries" (the word alone is already a euphemism: in the end, countries are meant with child labour, racist, sexist, inhuman principles, etc.), e.g. cobalt, tantalum and gold.
Therefore, in the development of electronics, the use of components containing these substances was avoided.
Where there are no alternatives, components are used whose raw materials do not come from countries with inhumane working conditions.
Toxic heavy metals - such as lead, mercury and cadmium - are not contained in SolaLuna.

Unfortunately, there are more and more devices that end up in the garbage just because the battery is used up and not replaceable.
Or because, for commercial reasons, the device is designed to fail at the end of the warranty period.
Different with SolaLuna:
The immersion lamp is designed in such a way that the individual components are not overloaded.
The components are not undersized or do not reach their limits at the expense of the service life.
Of course it is possible that the lamp has a defect.
The device should then be repaired and not completely replaced.
Users of SolaLuna can simply replace individual, defective components themselves even after the warranty has expired - with personal advice and help.

Numerous studies prove the harmfulness of electromagnetic emissions, so-called "electrosmog".
These are radiations that can be emitted by electronic devices.
SolaLuna has been tested in an EMC laboratory in Berlin-Neukölln with regard to the emission of these rays and their immunity:
The immersion lamp does not emit "electrosmog".

Please help us to preserve life on our earth through conscious and sustainable action, respectful treatment of nature and universal love for everything.
We all contribute to making the world the way it is and will be.
With every single action, no matter how small it seems at first, we can trigger a butterfly effect.

This is causality, cause and effect, or karma.